Skip to main content

Warum Kreuzkümmel im Kräutergarten nicht fehlen darf

Warum Kreuzkümmel im Kräutergarten nicht fehlen darfViele haben in ihrem Garten eine Ecke nur für Küchenkräuter und Heilpflanzen. Kreuzkümmel sollte in diesem Kräutergarten nicht fehlen, denn die Pflanze ist ausgesprochen vielseitig. Der Kreuzkümmel schmeckt etwas eigenwillig, aber sehr aromatisch und hilft effektiv dabei, schweres Essen besser zu verdauen. Da er auch noch hübsch blüht, ist der Kreuzkümmel im Kräutergarten eine echte Zierde. Vor allem in milden Regionen, wie beispielsweise in den deutschen Weinanbaugebieten, macht der Kreuzkümmel im Kräutergarten eine sehr gute Figur.

Wo fühlt sich der Kreuzkümmel im Kräutergarten wohl?

Kreuzkümmel im Kräutergarten ist eine ausgesprochen pflegeleichte und sehr dankbare Pflanze. Der Platz im Kräutergarten sollte nach Möglichkeit sonnig sein, aber Halbschatten ist auch kein so großes Problem. Wichtig ist, dass der Platz den Kreuzkümmel im Kräutergarten bekommt, vor Wind geschützt ist. An einer Hecke oder an einer Mauer fühlt sich die einjährige Pflanze beispielsweise sehr wohl. Auch beim Substrat ist der Kreuzkümmel im Kräutergarten alles andere als wählerisch. Ihm reicht ein normaler Gartenboden, der die Feuchtigkeit gut hält, einen sandigen oder zu trockenen Boden mag er hingegen nicht so gerne. Kreuzkümmel benötigt nur ein Mindestmaß an Nährstoffen und ein wenig Kompost reicht ihm völlig aus. Optimal ist eine Aussaat direkt im Beet zwischen März und Mitte April. Den Samen in dünnen Reihen aussäen und mit einer dicken Schicht Substrat bedecken (zwei Zentimeter), anschließend nur wenig bewässern und auf die Ernte warten.

Regelmäßig gießen

Was der Kreuzkümmel im Kräutergarten nicht so gut vertragen kann, ist Trockenheit. An heißen Sommertagen oder wenn es sehr windig ist, bitte darauf achten, dass der Kreuzkümmel nicht austrocknet. Grundsätzlich gilt: Einmal in der Woche gießen reicht vollkommen aus, trotzdem ist es wichtig, immer mal wieder zu prüfen, ob die obere Substratschicht nicht zu trocken ist. Erst im zweiten Jahr, wenn der Kreuzkümmel die ersten Früchte trägt, braucht er eine weitere Düngung. Besonders wichtig ist, dass die Heilpflanze zu diesem Zeitpunkt viele Nährstoffe bekommt, die er für sein weiteres Wachstum braucht. Im Herbst einfach Kompost rund um den Kreuzkümmel in die Erde einarbeiten und die Pflanze bekommt alles, was sie braucht. Ideal ist eine Düngung vor dem ersten Frost, damit der Kreuzkümmel noch einmal viel Wasser bekommt.

Richtig ernten

Wenn sich im zweiten Jahr zuerst die kleinen weißen und rosa Blüten zeigen, bildet der Kreuzkümmel auch Früchte aus. Nachdem die Blüten anfangen, sich braun zu färben, ist es Zeit, die Früchte des Kreuzkümmels zu ernten. Dazu die Stiele abschneiden, die kleinen Mengen bündeln und aufhängen, damit sie trocknen können. Für den Einsatz als Heilpflanze oder als Gewürz in der Küche sind die Früchte erst perfekt, wenn die Bündel richtig trocken sind. Ob die Früchte trocken sind, lässt sich einfach feststellen: Den oberen Abschnitt zwischen den Händen reiben und wenn die Früchte herausfallen, sind sie trocken und reif.

Fazit Kreuzkümmel im Kräutergarten

Nach der Ernte lässt sich der Kreuzkümmelsamen in einer dekorativen Gewürzdose aufbewahren. Damit sich die Früchte lange halten, sollten die Dosen gut verschließbar und die Samen wirklich trocken sein. Ist das nicht der Fall, beginnen die Früchte des Kreuzkümmels schnell zu schimmeln.

Kreuzkümmel, Kumin Gewürz BIO gemahlen, Cumin Pulver, 250g - Pfefferdieb® *
  • ✅ 100% reinstes Kreuzkümmel aus Bio-Anbau, erntefrisch gemahlen, ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern und künstlichen Aromen.
  • ✅ Pfefferdieb Kreuzkümmel verleiht Fleisch, Hülsenfrüchten, Brot, Reis und auch Eintöpfen eine unverwechselbare Note.
  • ✅ Fast alle Chutneys, Chili con Carne, Sucuk, Tandoori und Indische Currys enthalten Kreuzkümmel.
  • ✅ Kreuzkümmelsaat (Cumin), gemahlen (aus kontrolliert biologischem Anbau).
  • ✅ Im praktischen wiederverschließbaren und gartenkompostierbaren Aromabeutel.

Bild: @ depositphotos.com / motorolka

Redaktion

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 19.09.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen